Auf der Suche nach dem Schicksal

Seite 29 von 29 Zurück  1 ... 16 ... 27, 28, 29

Nach unten

Re: Auf der Suche nach dem Schicksal

Beitrag von Sareinoop_Neon am Do 29 März 2018, 15:13

Eine Weile ließen sich die beiden Eltern von Vanessa und auch Thomas trösten. Aber so langsam dämmerte es bei Sareinoop.

Sareinoop:"Eigentlich hat er ja recht. Der Wyatt, den wir hier hatten ist zwar weg. Aber Wyatt aus unserer Zeit lebt noch. Und das ist besser asl umgekehrt."

Sarah:" Ich glaube, wenn wir nach Hause reisen muss ich meinen kleinen Engel umarmen."

Das war das Stichwort. Doom war endlich weg und in der Zeitzone war wieder der Frieden eingekehrt. Sareinoop und Sarah brachte Thomas und Vanessa in die passende Zeitzone.

Sarah:"Jetzt heißt es wohl abschied nehmen. Mir hat die Reise sehr spaß gemacht. Und ich hasse es Abschied zu nehmen."

Dabei ließ Sarah einige Tränen herab. Aber Sareinoop tröstete sie.

Sareinoop:"Ich glaube, wir haben den Sucher und Vanessa nicht das letzte Mal gesehen. Jederzeit kann ich hier her reisen und könnten uns treffen. Ich hab mir mal die Nummer der Zone gespeichert."
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 6524
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach dem Schicksal

Beitrag von Sonicfan am Do 29 März 2018, 18:01

Einige Jahre sind inzwischen seit dem letzten Abenteuer vergangen.
Vanessa hat mit ihrem einstigen besten Freund Bastian Nachwuchs bekommen und zwar eine Tochter. Sie heißt Vita.
Doch Bastian ist wenige Tage nach der Geburt bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt.
Vanessa war seitdem alleine. Ganz alleine mit Vita.
Thomas arbeitete derweil immer noch als Moderator.
Vanessa fragte schließlich bei Thomas ob er ihr helfen wollte sich um Vita zu kümmern.
Thomas willigte ein.

Jetzt saßen die drei zusammen im Garten und entspannten.
Vita war 5 Jahre alt. Bald war ihr 6. Geburtstag.
"Ich will wieder eine Geschichte", bettelte Vita und sah Thomas an.
Dieser schmunzelte. "Natürlich bekommst du eine Geschichte. "
Thomas erzählte Vita von ihrem Abenteuer mit dem Zeitwächter, Sarah, Wyatt und Doom.

Sonicfan
RP-Profi
RP-Profi

Anzahl der Beiträge : 607
Münzen : 8183
Alter : 20

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach dem Schicksal

Beitrag von Sareinoop_Neon am Do 29 März 2018, 18:17

Nicht nur bei Vanessa und Thomas verging die Zeit. Bei Sarah und Sareinoop verging ebenfalls einige Jahre. Es wurde Neujahr 2022 und Wyatt wurde 7 Jahre alt. Zu seinem Geburtstag hatten sich die Eltern gedacht, mit ihrem Sohn in die Zukunft zu reisen, um Vanessa und auch Thomas einen Besuch abzustatte. Natürlch war Wyatt völlig aufgekratzt und konnte es kaum noch erwarten.

Wyatt:"Papa, Papa... Losgehen!"

Sareinoop:"Ganz ruhig bleiben. Deine Mam packt noch was zu essen für dich ein. Danach gehen wir los. Bist du bald Fertig Schatz? Wyatt wird schon ganz ungeduldig."

Sarah:"Ja moment. Ich bin gleich soweit."

Endlich war Sarah fertig mit dem Lunchpaket und die Neon-Famile machte sich nun auf, in die Zukunft zu reisen.
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 6524
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach dem Schicksal

Beitrag von Sonicfan am Do 29 März 2018, 19:31

Vita hing wie gebannt an Thomas Lippen.
Schließlich endete die Geschichte. "Das war aufregend. Wo sind denn deine Eltern?"
Thomas lächelte selig und deutete in den Himmel. "Sie passen von dort oben auf mich auf."

Sonicfan
RP-Profi
RP-Profi

Anzahl der Beiträge : 607
Münzen : 8183
Alter : 20

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach dem Schicksal

Beitrag von Sareinoop_Neon am Fr 30 März 2018, 17:40

Das Zeitportal war kurz davor sich zu öffnen. Es bildete sich eine Art Loch im Himmel, der sie zur gwünschten Zeitzone brachte. Wyatt bekam angst vor dem Loch und klammerte sich an Sarah.

Sarah:" Keine angst mein Liebling. Das Loch tut dir nichts. Es ist unser Zug, der uns ans Ziel bringt."

Sareinoops ganze Kraft konzentrierte er auf sich, seine Frau und sein Sohn. Denn die möchte er ja auch mitnehmen. Sie schwebten in das Loch und waren einige Sekunden im Zeittunnel. Er sah sehr bunt und wunderschön aus.

Wyatt:" Schön Tunnel. Hihi!"

Sareinoop:" Dachte ich mir auch das erste mal. Aber halt dich weiterhin an deiner Mutter fest, damit du nicht verloren gehst."

Sie erreichten das Ende des Zeittunnels und waren endlich angekommen. In der Zeitzone von Vanessa und Thomas, wo einige Jahre vergingen. Sie standen sogar schon vor dem Haus. Ob irgendjemand diesen Zeitsprung bemerkte?
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 6524
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach dem Schicksal

Beitrag von Sonicfan am Fr 30 März 2018, 20:54

Vanessa und Thomas hatten den Zeitsprung nicht bemerkt.
Vita ebenfalls nicht.
Thomas blickte auf seine Kette. Doom...

Vanessa ging zur Tür und öffnete.
Dort erblickte sie überraschend den Besuch. "Hallo! Kommt rein! Schön, euch zu sehen!"

Sonicfan
RP-Profi
RP-Profi

Anzahl der Beiträge : 607
Münzen : 8183
Alter : 20

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach dem Schicksal

Beitrag von Sareinoop_Neon am So 01 Apr 2018, 19:32

Als Wyatt Vanessa sah, war er ihr natürlich fremd und klammerte noch immer an Sarah. Die Eltern nahmen den Empfang an und gingen hinein.

Sareinoop:" Es freut mich auch dich wieder zu sehen."

Sarah:" Du siehst gut aus. Hast dich gut gehalten die lezten paar Jahre."

Dabei grinsten Sarah und Sareinoop Vanessa freundlich an. Anders als bei Wyatt. Ich war noch immer sehr verängstickt und wollte keinerlei Augenkontakt aufnehmen.
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 6524
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach dem Schicksal

Beitrag von Sonicfan am Mo 02 Apr 2018, 05:22

Vanessa lächelte. "Danke. Ihr seht auch nicht schlecht aus."
Dann sah sie zu Wyatt. "Habe keine Angst."
"Kommt rein. Thomas und meine Tochter warten schon."
Sie ging durch das Haus in den Garten. "Da wären wir."

Sonicfan
RP-Profi
RP-Profi

Anzahl der Beiträge : 607
Münzen : 8183
Alter : 20

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach dem Schicksal

Beitrag von Sareinoop_Neon am Mo 02 Apr 2018, 16:09

Sareinoop war etwas überrascht, als er hörte, dass Vanessa eine Tochter hatte.

Sareinoop:" Du hast eine Tochter? Ich hab es gar nicht beim Zeitsprung bemerkt. Aber als Zeitwächter hat man ja nicht alles auf einem Blickfeld."

Dabei lachte Sareinoop, sah Thomas und gab ihm die Hand. Noch immer konnte Wyatt keinen Fuß setzten ohne seine Mutter loszulassen. Er fing an zu quämgeln und Sarah nahm ihn in den Armen.

Sarah:" Keine angst Wyatt. Wir sind bei unseren Freunden. Sie tuen dir nichts. Willst du meiner Freundin Vanessa nicht guten Tag sagen."

Sie drehte sich zu Vanessa und Wyatt hielt ängstlich die Hand zu Vanessa.
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 6524
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach dem Schicksal

Beitrag von Sonicfan am Mo 02 Apr 2018, 16:38

Vanessa deutete auf Vita. "Genau. Das ist meine Tochter Vita."
Thpmas gab dem Zeitwächter die Hand. "Schön euch zu sehen. Aber ich bin nicht der Vater. Ich bin eher so der Onkel und mache übrigens noch immer meine Sendung."
Dann sah Vanessa zu Wyatt. "Hab keine Angst. Ich bin Vanessa und das da hinten ist Thomas." Sie gab ihm grinsend die Hand.
Thomas winkte Wyatt strahlend grinsend zu.

Sonicfan
RP-Profi
RP-Profi

Anzahl der Beiträge : 607
Münzen : 8183
Alter : 20

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach dem Schicksal

Beitrag von Sareinoop_Neon am Mo 02 Apr 2018, 18:32

Als Wyatt Thomas und auch Vanessa grinsend sah, sah man ihn seinem Gesicht auch ein Grinsen. Das sah so süß aus, dass auch Sarah anfing zu lachen.

Sarah:"Mein kleiner Spatz. Wenn er ein Lachen sieht, lacht er immer mit."

Etwas ernst schaute Sareinoop zu Thomas und sagte was zu Sarahs bemerkung.

Sareinoop:" Das ist aber auch das einzige, was er kann. Was anderes kann er gar nicht. Und er ist schon 7 Jahre."

Sarah:" Sei leise Schatz. Er ist eben etwas langsam in der Entwicklung. Lass ihn in Ruhe. Wir sind hier, um unseren Aufenthalt hier zu genießen."

Sareinoop:" Ja gut. Ich bin ja schon ruhig. Du machst weiter die Sendung und spielst den Onkel von Vanessas Tochter Vita? Sie ist sicher ziemlich lebendig springt durch die Gegend nicht war?"
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 6524
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach dem Schicksal

Beitrag von Sonicfan am Mo 02 Apr 2018, 21:28

Vanessa sah zu Wyatt. Dann zu Vita. "Möchtet ihr zwei vielleicht zusammen spielen?"

Thomas blickte kurz zu Boden. "Tut mir leid wegen dem Grinsen."
Dann vernahm er die weiteren Worte. "Ja. Ich moderiere immer noch die Sendung und bin auch Vitas Onkel. Sie ist sehr lebhaft."

Sonicfan
RP-Profi
RP-Profi

Anzahl der Beiträge : 607
Münzen : 8183
Alter : 20

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach dem Schicksal

Beitrag von Sareinoop_Neon am Mi 04 Apr 2018, 23:13

Als Wyatt die kleine Vita sah, war er danach zwar auch sehr ängstlich. Aber andererseits war er neugierig. Er ließ sich von Sarah absetzen und lief zu Vita.

Wyatt:"Spielen spielen. Hihi!"

Sarah lief zu Thomas und ihrem Mann und Vanessa kam ebenfalls dazu. Auf die Entschuldigung von Thomas ging sie sofort darauf ein.

Sarah:"Dich trifft keine Schuld Thomas. Mein Mann ist einfach nur traurig darüber, dass Wyatt sich nicht so schnell entwickelt wie andere Kinder in seinem Alter. Das hat leider was mit seiner Krankheit zutun. Aber deswegen lieben wir ihn kein Deut weniger."

Sareinoop:" Ähm... Ja stimmt! Man braucht es nicht ernst nehmen, was ich so rede. Ich lasse gerne mal so einen Frust ab. Du brauchst dich keines Wegs zu entschuldigen. Es ist alles In Ordnung. Wie entwickelt sich denn Vita so?"

Danach schaute Sareinoop zu Vanessa.
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 6524
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach dem Schicksal

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 29 von 29 Zurück  1 ... 16 ... 27, 28, 29

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten