Ein Abenteuer oder Langeweile

Seite 7 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von Sareinoop_Neon am Fr 12 Mai 2017, 17:54

Noch immer war Sareinoop sehr in seiner Sucherei vertieft. Jedne einzelnen Quadratmeter des Waldes kemte er ab. Unter einem Blätterhaufen entdeckte Sareinoop eine kleine sehr veraltete Kiste. Er öffnete sie vorsichtig und es befand sich in der Kiste ein wertvoller Edelstein und eine Karte. Vor lauter Faszinierung war Sareinoop völlig aus dem Häuschen.

Sareinoop: "Das ist ja der Oberhammer! Der Stein hypnotisiert mich total. Ich krieg emeinen Blick gar nicht mehr weg von. Und die Karte sieht auch interresant aus."

Als Sareinoop die Karte öffnete fiel ein Zettel raus, den Sareinoop nicht bemerkte.
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 6714
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von LiniChanMi am So 14 Mai 2017, 09:36

,,Sareinoop!? Gott wo steckt er nur?" langsam war Shauni besorgter als vorher, nicht nur weil er auffindbar war sondern auch noch wegen seiner Wunde.
Sie hatte das Gefühl trotz der selbst platzierten Wegweiser den selben Weg immer und immer wieder zu laufen.
Jedoch hörte sie von weitem eine Stimme... könnte er es sein?
Sofort rannte sie los und tatsächlich war Sareinoop da, vor der Kiste stehend.
,,Was hast du da denn gefunden?"
Shauni sah sich die Umgebung an und ihr fiel der Zettel auf, der hinunter gefallen ist.
avatar
LiniChanMi
RP-Anfänger
RP-Anfänger

Anzahl der Beiträge : 200
Münzen : 4668
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://amethystshimmer.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von Sareinoop_Neon am Mo 15 Mai 2017, 09:24

Als er Shaunis Stimmt hörte, wandte er sich sofort an sie und zeigte ihr den Edelstein und auch die Karte.

Sareinoop: "Ich hatte ne Kiste entdeckt und dann war das hier alles drinne. Der Edelstein sieht recht roß aus und ist auch schon geschliffen und das alles. Das sieht nach einem Smaragd aus."

Jedoch wunderte sich Sareinoop, dass keiner vorher die Kiste gefunden hatte. Er gab den Edelstein Shauni, damit sie den Stein genausten analysieren kann. Erneut schaute Sareinoop auf die Karte. Sie zeigte 7 Kreuze an.

Sareinoop: "Hm! Also ich kenne Karten so, dass normalerweise bloß ein Kreuz abgebildet ist. Aber auf der sind 7 Kreuze abgebildet. Und es scheint, als ob wir bereits in der Nähe eines Kreuzes sind..."
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 6714
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von LiniChanMi am Di 16 Mai 2017, 11:16

Shauni setzte sich hin, nachdem sie alle Infos von Sareinoop und den Edelstein selbst erhielt und stöberte in der Tasche nach ihrem Notizblock herum.
,,Hm... sieben Kreuze sagst du..."
Dabei sah sie auf den Zettel, den er zuvor gar nicht bemerkte, und las daraus laut vor.
,,Chaos... Kraft aus deinem Herzen..."

Verdutzt sah sie nun den Edelstein an, rührte sich für gefühlt 2 Minuten nicht und blätterte sofort in ihrem Notizblock herum.

,,Thaha das darf doch nicht wahr sein... das wäre doch viel zu einfach... Sareinoop, du hast einen Chaos Emerald gefunden."

Das war selbst das erste Mal, dass Shauni selber einen in der Hand hält, sonst hat sie nur über die Edelsteine gehört.
avatar
LiniChanMi
RP-Anfänger
RP-Anfänger

Anzahl der Beiträge : 200
Münzen : 4668
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://amethystshimmer.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von Sareinoop_Neon am Di 16 Mai 2017, 16:27

Fragend schaute Sareinoop zu Shauni. Er wusste nicht was das war und hatte auch noch nie davon gehört.

Sareinoop: "Ähm... Chaos Emerald? Sollen wir jetzt Freudensprünge machen oder was ist hier los. Was kann man den mit den Dingern anstellen. Für was sind die gut und was ist besonders an ihnen..."

Bei so vielen Fragen drehte sich bei Sareinoop der Kopf. Er schüttelte sich den Kopf hin und her um wieder bei Sinnen zu sein. Danach ließ er sich von Shauni die Geschichte der Chaos Emeralds und deren Zweck erklären.
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 6714
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von LiniChanMi am Do 18 Mai 2017, 14:05

Shauni war geschockt und starrte Sareinoop an.
Dann erzählte sie ihm ganz grob die Geschichte der Emeralds.
Spoiler:
Ich geh da nicht so drauf ein, du weißt die Geschichte ja.. XD
Einige Zeit verging und der Emerald begann in einem grellen Licht zu leuchten.

,,Ich glaube... die Emeralds wollen von uns gefunden werden... was meinst du?"
avatar
LiniChanMi
RP-Anfänger
RP-Anfänger

Anzahl der Beiträge : 200
Münzen : 4668
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://amethystshimmer.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von Sareinoop_Neon am Do 18 Mai 2017, 15:11

ALs Shauni die Geschichte erzählte haute diese Story Sareinoop volkommen von den Socken. Das so eine Möglichkeit exestiert, empfand er damals immer nur als Legende und als Märchen. Aber dann fiel ihm ein sehr wichtiger Detail ein.

Sareinoop: "Ja ich glaube schon, dass wir nach den anderen 6 Emeralds suchen sollten. Ich kann mir gut vorstellen, dass den Jägern so eine Information auch bekannt ist. Sie wolen sicherlich auch deren Macht benutzen. Also müssen wir die Emeralds vor ihnen finden. Aber ich glaube, wir sollten die Suche erst starten, wenn ich wieder volkommen genesen bin."

Zwischendurch hielt sich Sareinoop noch immer an der Stichverletzung an der Brust.
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 6714
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von LiniChanMi am Fr 19 Mai 2017, 10:59

Nach dem ganzen Trubel hat Shauni die Wunde glatt vergessen.
,,Hat die Tablette eigentlich geholfen?" fragte sie ihn und schaute besorgt auf die Wunde.
,,Wir sollten langsam wirklich mal in Betracht ziehen in ein Krankenhaus zu gehen, zur Not in der Nähe meiner Heimat, da kennt dich ja niemand und da brichst du die Regel nicht."
avatar
LiniChanMi
RP-Anfänger
RP-Anfänger

Anzahl der Beiträge : 200
Münzen : 4668
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://amethystshimmer.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von Sareinoop_Neon am Fr 19 Mai 2017, 11:53

Sareinoop nickte, was die Wirkung der Tablette betraf. Jedoch sah er ein kleines Problem was die Reise zum Krankenhaus betraf.

Sareinoop: "Ja, da hast du recht! Wir sollten ein anderes Krankenhaus aufsuchen. Aber wie wollen wir da hin gelangen. Wir sind auf ner Insel hier und ich weiß auch nicht wo deine Heimat ist. Und Fliegen kann ich gerade sowieso nicht hin. Oder hast du irgendein Fahrzeug mit oder so was ähnliches?"
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 6714
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von LiniChanMi am Fr 19 Mai 2017, 12:08

,,Verdammt... ich wusste nicht dass das hier eine Insel ist!"
Shauni verschrank ihre Arme und dachte nach. Ihren Blick ließ sie schweifen und ehe sie sich versah schaute sie zu Sareinoop.
,,Nun... ich könnte alleine in das Krankenhaus hier gehen... und sagen ich bräuchte Medizin für jemanden, nur das Problem ist wenn ich die gesamte Problematik erkläre würden sie dich eher sehen wollen und selbst behandeln wollen."

avatar
LiniChanMi
RP-Anfänger
RP-Anfänger

Anzahl der Beiträge : 200
Münzen : 4668
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://amethystshimmer.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von Sareinoop_Neon am Fr 19 Mai 2017, 14:44

Leicht verunsichert schaute sich Sareinoop um. Dabei überlegte er auch, wie Shauni an die Medizin rankommen könnte ohne, dass die Ärzte ihn wohlmöglich sehen wollen.

Sareinoop: "Es muss doch irgendwas geben. Weil ich kenne die Ärzte sehr gut. Sie sind immer so sehr besorgt und wollen sogar nur bei ner kleinen Schnittwunde den Patienten anschauen. Aber soweit ich weiß, muüssen sie auch die Schweigepflicht einhalten. Vielleicht hilft das uns weiter."
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 6714
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von LiniChanMi am Sa 20 Mai 2017, 01:03

,,Gut... dann überlas es mir und führ uns zum Krankenhaus wenn es dir besser geht! Wenn die Ärzte nichts sagen dann sollte alles in Ordnung sein!"
Entschlossen sah Shauni Sareinoop an und lächelte. Sie wollte dass es ihm bald wieder besser geht. Langsam streckte sie sich und sah auf den Emerald und den Zetteln.
,,Ich steck die mal in meine Tasche, darum kümmern wir uns dann später." murmelte sie und steckte sie in eine ihrer Gürteltaschen.
avatar
LiniChanMi
RP-Anfänger
RP-Anfänger

Anzahl der Beiträge : 200
Münzen : 4668
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://amethystshimmer.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von Sareinoop_Neon am Sa 20 Mai 2017, 11:44

Bevor sich die beiden auf den Weg machten, sammelte Sareinoop sich etwas Kraft, um den Weg zum Krankenhaus zu meistern. Er stand auf und ließ sich von Shauni stützen und führte sie Richtung des Krankenhauses. Als sie vor dem Eingan standen empfang sie eine Schwester, die bereits das Problem erkannte.

Schwester: "Warten Sie einen Moment. Ich helfe Ihnen, Sareinoop reinzubegleiten. Hattest du wieder einen Krampfanfall gekriegt und hast dich dabei verreknt?"

Sareinoop: "Ähm... ich hatte zwar einen, aber es war halb so wild. Ich hab mich nicht ausgekugelt. Aber mein anderes Problem ist diese große Stichwunde an der Brust, die ich mir in einem Kampf zugezogen habe. Der Arzt muss mir dringend Medizin zu Heilung geben, denn ich darf hier eigentlich nicht sein, da ich ja jetzte in Zeitwächter bin udn keinerlei Kontakt zur Außenwelt haben darf."

Die Schwester schaute recht verunsichert und ließ Sareinoop beim Empfang anmelden und die zuständige Ärztin am Empfang holen.
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 6714
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von LiniChanMi am Sa 20 Mai 2017, 15:13

Die Ärztin kam sofort und sah die beiden an. Sie sah, dass Sareinoops Zustand sich etwas verschlimmerte.

Ärztin: ,,Kommt mir, ich führe euch in ein freies Behandlungszimmer."

Die beiden liefen der Ärztin hinterher und im Behandlungszimmer angekommen, setzte sie sich auf einen Drehstuhl.

Ärztin: ,,So, dann legen Sie ihn soweit auf die Liege, ich sehe mir die Wunde an."

Shauni sah die Ärztin an und begann zu sprechen.

,,Beeilen Sie sich bitte, und versprechen Sie uns die Schweigepflicht... aufgrund von Sareinoops Situation darf er ja eigentlich keinen Kontakt haben... nur ist das leider eine Situation wo wir in seiner Heimat auf Hilfe angewiesen sind. Die Wunde muss von ihnen behandelt werden, ich hab schon mein Bestes versucht."

Die Ärztin nickte und sah sich anschließend die Wunde an.

Ärztin: ,,Natürlich... ich werde die Wunde noch einmal desinfizieren, nähen und euch Medizin mitgeben, das mit der Schweigepflicht sollte kein Problem sein, ich kümmere mich dadrum."
avatar
LiniChanMi
RP-Anfänger
RP-Anfänger

Anzahl der Beiträge : 200
Münzen : 4668
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://amethystshimmer.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von Sareinoop_Neon am Sa 20 Mai 2017, 17:59

Erleichtert schaute Sareinoop erst zu Ärztin und dann zu Shauni. Andererseits war Sareinoop betrübt, da die Wunde durch eine der Neontatoos durchging.

Sareinoop: "Wie sie ja wissen, können meine Tatoos leuchten. Ist dies denn noch nach dieser schlimmen Wunde noch möglich? Denn die brauche ich immer, um meine Kraft zu entfalten."

Ärztin: "Hm! Da bin ich mir nicht ganz sicher. Aber wenn die Wunde verheilt ist, kannst du kleine Übungen mit dem Aufleuchten der Tatoos machen. Aber überanstrenge sie nicht, denn sonst kann es halt sein, dass sie dann nicht mehr funktionieren."

Die Wunde wurde desinfiziert und darauf genäht. Dabei bekam Sareinoop ein leichtes Betäubungsmittel, um keine schlimmen Schmerzen zu empfinden. Nach einer Stunde war es endlich geschafft und Shauni bekam von der Ärtzin die dmensprechende Medikamente und darunter Antibiotikum.

Ärztin: "Es verlief alles problemlos. Sareinoop sollte es noch langsam angehen, damit die Wunde nicht nochmal aufgeht und hier sind die Medikamente. Darunter aber auch nochmal Tabletten für die Epilepsie."
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 6714
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von LiniChanMi am So 21 Mai 2017, 20:47

Shauni packte die Medikamente ein und bedankte sich bei der Ärztin. Anschließend kümmerte sie sich um die Schweigepflicht, die jeder unterschreiben sollte und auch die Krankenschwester die zuvor involviert wurde kam in den Raum nach einem Anruf und unterschrieb.
Die beiden bedankten sich noch einmal und verließen langsam das Krankenhaus.

,,Da das nun erledigt ist... lass uns einfach irgendwo ein Lager aufschlagen bis du wieder reisen kannst, ich kaufe solange etwas Proviant hier ein!"
avatar
LiniChanMi
RP-Anfänger
RP-Anfänger

Anzahl der Beiträge : 200
Münzen : 4668
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://amethystshimmer.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von Sareinoop_Neon am So 21 Mai 2017, 22:59

Sareinoop nickte und sammelte nebenbei etwas Holz um Feuer zu machen. Er setzte sich auf einen naheligenden STein hin und stapelte auch das Holz da hin.

Sareinoop: "Das ist eine gute Idee. Es weiß ja keiner, dass ich mit dir hier bin und nehmen dann an, dass so etwas wie ein Einwanderer bist. Aber ich würde vieleicht aufpassen, wenn meine Frau oder meine Kinder dich entdecken. Sie könnten herrausfinden, dass ich noch hier bin und würden sich Sorgen machen."
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 6714
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von LiniChanMi am Di 23 Mai 2017, 10:50

,,Wenn deine Familie mich sieht, hilft ruhig eine kleine Notlüge!"
Shauni streckte frech die Zunge raus und lachte.
Anschließend machte sie sich fertig, um das Proviant zu besorgen.

,,Gut, ich kaufe dann eben ein, ich beeile mich!" sagte sie und lief in die Richtung des Krankenhauses, da sie dort zuvor einen kleinen Laden entdeckte.

Auf dem Weg dachte Shauni etwas über das Schicksal Sareinoops nach und verschrank ihre Arme. Es muss wirklich schwer sein mit sowas leben zu müssen, keinen Kontakt zu seiner Familie haben zu dürfen und noch nicht mal hier zu sein. Er tat ihr richtig leid.
,,Ich könnte es wirklich nicht...ohne Familie und ohne Freunde leben..." dachte sie sich, als sie sich dem Krankenhaus langsam näherte und den Laden suchte.
avatar
LiniChanMi
RP-Anfänger
RP-Anfänger

Anzahl der Beiträge : 200
Münzen : 4668
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://amethystshimmer.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von Sareinoop_Neon am Di 23 Mai 2017, 20:52

Während Shauni das Proviant kaufte, stoch Sareinoop gelangweilt im Feuer herum. Dabei hatte er auch die Sorge, dass ihn jemand entdekcne würde. Also spitzte er sehr intensiev seine Ohren und beobachtete seine Umgebung. Plötzlich bemerkte er Füßschritte, machte schnell das Feuer aus und versteckte sich hinter einem Baum. Es stellte sich heraus, dass das seine Frau Sarah war, die noch immer sehr besorgt war. Sie bemerkte das angebrannte Holz und sah sich um.

Sarah: "Ihm passiert zwar nichts, da er am Tor lebt. Aber ich kann spühren, dass es ihm nicht gut tut, wenn er alleine ist. Ich kann das einfach nicht mit ansehen, dass Sareinoop sein Leben so sehr umstellen muss und kein Kontakt haben darf. Wieso hast du mich und die Kinder bloß im Stich gelassen. Wieso verdammt..."

Ein paar leichte Tränen kuleerten von Sarahs Augen runter. Auch bei Sareinoop machten sich einige Tränen bemerkbar. Er fühlte sich nochmehr schuldig. Konnte er damals zwischen Familie und Schicksal entscheiden oder blieb ihm keine andere Wahl?
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 6714
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von LiniChanMi am Mi 24 Mai 2017, 19:18

Nun im Laden angekommen, packte Shauni etwas Proviant in den Korb, zahlte an der Kasse und verließ dankend den Laden.
Ihre Gedanken waren immer noch bei Sareinoop.
,,Ich hoffe, ich bin nicht zu lange weg.." murmelte sie, und machte sich langsam auf den Weg zurück zum Lager.
Je näher sie kam, desto bemerkbar war die Stimmung, die gerade da herrschte.

Langsam war zu erkennen, dass Sareinoops Frau da war.
,,Oh... das ist doch seine Frau"
avatar
LiniChanMi
RP-Anfänger
RP-Anfänger

Anzahl der Beiträge : 200
Münzen : 4668
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://amethystshimmer.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten