Ein Abenteuer oder Langeweile

Seite 6 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von Sareinoop_Neon am Fr 05 Mai 2017, 20:35

Während des Gespräches mit Shauni hielt sich Sareinoop an der Wunde, die versorgt wurde.

Sareinoop: "Als Zeitwächter ist es mir nicht gestattet Kontakt zu meiner Heimat zu haben oder überhaupt zu jemandem, da etwas woanders passieren könnte, was nicht vorgesehen sein soll. Außerdem darf ich auch niemals mit meinen Gefühlen handeln, sondern neutral bleiben. Ich musste meine Intentität hier lassen und dürfte sie keineswegs zum Vorscheinen bringen. Aber da ich das unbewusst tat, wusste der Jäger auch, wie er mich rumkriegt. Ich hasse soweiso diese Regeln. Aber ich muss die Tradition fortführen, da ich diese Aufgabe von meinem Vater geerbt hatte. Über 5000 Jahre hatte er diese Aufgabe beweltigt. Aber der Gedanke schon, dass ich ebenfalls über 5000 Jahre die Zeit bewachen soll... da bekom ich schon Depressionen."

Die andere Hand hielt Sareinoop in sein Gesicht, um Tränen zu kaschieren.

Sareinoop: "Ich möchte wieder ein normales Leben führen..."
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 7154
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von LiniChanMi am Fr 05 Mai 2017, 21:31

Shauni sah ihn an, und legte beide Hände auf seine Schultern.
,,Lass es ruhig raus... du musst es nicht verkneifen."

Betrübt sah sie in den Himmel... es muss wirklich schwer sein, so leben zu müssen...
avatar
LiniChanMi
RP-Anfänger
RP-Anfänger

Anzahl der Beiträge : 200
Münzen : 5108
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://amethystshimmer.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von Sareinoop_Neon am Fr 05 Mai 2017, 22:52

Sareinoop: "Seit dem ersten Tag habe ich diese Gefühle, dass ich mein Leben komplett ändern musste. Es ist auch recht langweilig am Tor. Denn es gibt keinen mit dem man richtig reden kann. Da würden sich Einzelgänger richtig wohl fühlen. Dann denke ich immer zurück wie ich meine Frau kennenlernte und ich die Erfahrung machte, was Liebe bedeutet. Das waren die schönsten Zeiten, die ich erlebte. Aber Wie sieht es bei dir aus, also ist dein Leben so und was hast du für Erfahrungen gesammelt?"

Damit Sareinoop sich wegen der Depressionen ablenken konnte, stellte er Shauni tausende von Fragen.
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 7154
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von LiniChanMi am Sa 06 Mai 2017, 10:25

Langsam nahm Shauni wieder die Hände von ihm, und faltete sie hinter ihrem Rücken zusammen.

,,Naja... mein Leben ist eigentlich relativ normal... bin aufgewachsen, hab mich in der Schule angestrengt weil ich so sein wollte wie mein Vater, bin auf Reisen gegangen, hab interessante Erfahrungen gemacht und sowohl habe ich meine enge Freundin Malice kennen gelernt als auch meinen Freund Heat..."
Beim letzten Satz wurde sie leicht rot im Gesicht und dachte nach, wo er gerade sein könnte, da sie sich aufgrund ihrer Reisen lange nicht mehr gesehen haben.

,,Und... ich hab einen kleinen Unfall gehabt in einen der Ruinen die ich erkundet habe... da du aber der Zeitwächter bist, solltest du es eventuell sogar gesehen haben... mir ist es trotz dass es ein ich sag mal ,,glücklicher Unfall" war dennoch relativ unangenehm."
avatar
LiniChanMi
RP-Anfänger
RP-Anfänger

Anzahl der Beiträge : 200
Münzen : 5108
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://amethystshimmer.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von Sareinoop_Neon am Sa 06 Mai 2017, 16:03

Sareinoop nickte. Den Unfall hatte er gesehen. Aber aus einem guten Grund darf er manche Geschenisse nicht verändern, da sie einfach dazu bestimmt sind, dass die Geschichtne so ablaufen.

Sareinoop: "Ja, den Ruinenunfall habe ich gesehen. Aber ich durft die Geschichte da nicht manipulieren. Manche Dinge müssen einfach passieren. Egal ob es gut oder böse endet. Einige Dinge fielen mir schon recht schwer tatenlos zuzugucken. Der Zeitwächter vor mir hatte auch seine Probleme da anfangs gehabt. Aber die tauchten spöter auf, als er meine Mutter kennenlernte. Davor hatte er den Posten als Wächter sehr ernst genommen."

Nachdem Shauni ihren Freund erwähnte kam ihm eine grandiose Idee.

Sareinoop: "Wo du gerade deinen Freund erwähnt hattest: Ich kann dich zu ihm bringen, wenn meine Verletzungen Komplett geheilt sind. Was sagst du dazu. Da kann ich auch während meiner Gensungsphase die Story analysieren, ob da was zu erledigen ist."
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 7154
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von LiniChanMi am Sa 06 Mai 2017, 17:28

Shauni lächelte und schüttelte leicht ihren Kopf.
,,Das musst du nicht, wir telefonieren immer wenn wir Zeit haben, außerdem hab ich ihm versprochen dass ich ihm etwas mitbringe auf meiner momentanen Reise. Ruh du dich lieber erstmal aus! Ich kümmere mich mal um etwas zu essen..."

Wie typisch klischeehaft knurrte ihr Magen, und langsam raffte sie sich auf und wühlte in ihrer Tasche.

,,Mh... ich hab nur Kekse dabei..."
avatar
LiniChanMi
RP-Anfänger
RP-Anfänger

Anzahl der Beiträge : 200
Münzen : 5108
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://amethystshimmer.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von Sareinoop_Neon am Sa 06 Mai 2017, 21:09

Auch der Magen von Sareinoop knurrte ein wenig. Jedoch war Sareinoop wie immer sehr wählerisch.

Sareinoop: "Ich könnte glatt ne ganze Pommesbude rot weiß verdrücken. Und am Besten mit grünen Bohnen und zu trinken Kristallwasser."

Das Wasser lief Sareinoop so sehr im Mund zusammen, dass er unbemerkt den Boden vollsabberte. Jedoch freute er sich nicht besonders, dass Shauni bloß Kekse bei hatte.

Sareinoop: "Aber Kekse gegen Hunger zu knabbern ist auch doof. Es muss doch noch was anderes geben. Vielleicht können wir ja wie die Ureinwohner des Menschen oder wie wilde Tiere nach Beute jagen."

Dabei lächelte Sareinoop ein wenig, da er diese Idee als Scherz meinte.
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 7154
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von LiniChanMi am Sa 06 Mai 2017, 21:21

Denkend sah sich Shauni etwas in der Umgebung um.
,,Ich hab einige Kentnisse, was man theoretisch essen könnte und was nicht... ich bräuchte wenn ich fündig werden würde nur Feuer und einen Topf."
Aber ob sie etwas essbares finden wird, ist eine andere Frage... immerhin war sie noch nie in dieser Gegend.

,,Theoretisch könnte ich kurz die Gegend absuchen, wenn du hier eben wartest."
avatar
LiniChanMi
RP-Anfänger
RP-Anfänger

Anzahl der Beiträge : 200
Münzen : 5108
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://amethystshimmer.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von Sareinoop_Neon am Sa 06 Mai 2017, 21:30

Sareinoop nickte. Nachdem sich Shauni auf die Suche nach was essbarem begab, versuchte Sareinoop vorsichtig aufzustehen und sich auf einen Stein setzte. Die gannze Zeit hielt er sich an der Stichwunde fest. Schließlich hatte er genügend Zeit sich noch mehr Gedanken zu machen über seine Familie und auch über das Leben als Zeitwächter.

Sareinoop: (Beides ist eigentlich genau das Richtige für mich. Aber leider stehen sich beide im Weg und kann leider nur einen Weg gehen. Ich frage mich, wie mein Vater siche ntschieden hhätte, wenn er nicht dazu gezwungen wurde. Ich glaube dadurch hätte sich auch die ganze Geschichte ändern können und ich hätte meine Eltern auch kennenlernen können... Eine kleine Entscheidung kann alles verändern. Diese Theroie wird mich wohl ein Leben lang verfolgen..."

Nebenbei schaute Sareinoop zu Boden und beobachtete die Ameisen, die an ihm vorbei liefen.
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 7154
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von LiniChanMi am So 07 Mai 2017, 10:36

Einige Zeit verging und Shauni kam mit etwas Beeren, Pilzen und Kräutern wieder zurück.
,,Das ist alles, was ich gefunden habe... daraus müssten wir wenigstens eine Suppe machen können. Kannst du einen Topf organisieren? Ich kümmere mich um den Rest!"

Sie fing an, alle Zutaten mit ihrem Wasser aus der Flasche zu putzen und zu schneiden.
avatar
LiniChanMi
RP-Anfänger
RP-Anfänger

Anzahl der Beiträge : 200
Münzen : 5108
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://amethystshimmer.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von Sareinoop_Neon am So 07 Mai 2017, 14:24

Dabei schaute Sareinoop Shauni etwas verblüfft an. Danach holte er seine Dimensionskiste heraus und kramte nach einem Topf, den er auch findet. Zuvor realisierte einen Baumstamm, der bei dem Kampf umkippte. Mit seinen Fingerspitzten zündete er darauf das Feuer und stellte den Topf auf den Stamm.

Sareinoop: "Mission beendet! Jetzt haste einen Topf und sogar Feuer. Aber das kochen machst du lieber. Kann sowas überhaupt nicht. Was glaubste, weshalb meine Fingerspitzen immer so leuchten. Hatte mich immer verbrandt."

Dabei lachte Sareinoop. Jedoch tat dann immer die Wunde im Brustbereich weh.
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 7154
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von LiniChanMi am Mo 08 Mai 2017, 11:22

,,Super! Das wird jetzt schnell gehen, ruh dich aus sonst bringen meine Verbandskünste gar nichts und keine Sorge, verhungern werden wir nicht hihi!"
Sofort wandte sich Shauni wieder zurück ans Kochen. Die Beeren wurden püriert, die Pilze bereits in den Topf gepackt mit etwas Wasser und den Kräutern, und nun heißt es warten...

,,Besser wäre es, wenn ich noch Sahne oder Gewürze da hätte, aber es wird auch so schmecken, das bittere der Kräuter wird durch die Beeren versüßt und die Pilze werden auch nicht mehr so komisch schmecken, da diese die Süße etwas aufnehmen." erklärte Shauni Sareinoop, damit er sich drauf vorbereiten konnte, wie es schmecken würde.
,,Ich hab etwas von meiner Mutter abgeschaut... aber leider nicht viel, deswegen hatte meine Freundin Malice mir das Meiste beigebracht wie man kocht."
avatar
LiniChanMi
RP-Anfänger
RP-Anfänger

Anzahl der Beiträge : 200
Münzen : 5108
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://amethystshimmer.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von Sareinoop_Neon am Mo 08 Mai 2017, 14:12

Shaunis Kohchkünste brachte Sareinoop ins Staunen. Er schaute dumm aus der Wäsche.

Sareinoop: "Ich kann gerade mal Salz von Pfeffer unterscheiden. Mein Wissen ist voll im Keller, da meine Frau immer das Kochen übernahm. Aber es schmeckte nicht immer, da sie immer zu viel salzte. Aber ich sollte auch wegen meiner Krankheit nicht vor dem Herd stehen oder generell was gefährliches machen. Ich könnte jederzeit nen Anfall bekommen. Aber nicht so einen wie vorhin sondern einen anderen."
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 7154
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von LiniChanMi am Mo 08 Mai 2017, 16:14

,,Was denn für eine Art Anfall?" fragte Shauni verwundert, während sie noch immer sich um die Suppe kümmerte und nun versuchte, einige Pilze zu zerkleinern und die Kräuter hinaus zu nehmen.
Die Kräuter schnitt sie etwas kleiner und fügte sie wieder in den Topf damit man diese auch mitessen konnte.

Als die Suppe dann fertig wurde, nahm sie aus ihrer Tasche zwei kleine Schalen heraus und füllte die Portionen auf.
Sie gab Sareinoop die Schale und setzte sich wieder hin.
avatar
LiniChanMi
RP-Anfänger
RP-Anfänger

Anzahl der Beiträge : 200
Münzen : 5108
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://amethystshimmer.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von Sareinoop_Neon am Di 09 Mai 2017, 23:44

Misstrauisch roch Sareinoop an der Suppe. Danach probierte er einen Löffel. Die Supper fand er in Ordnung und aß sie auf. Beim Essen wandte er sich zu Shauni und beantwortete die Frage.

Sareinoop: "Der Anfall, der vorhin zu sehen war, ist der harmlose. Da reagiere ich einige Minuten nicht. Mein Hirn schaltet sich quasi in dem Moment ab. Und dann kriege ich ab und an auch einen andere Art von Anfall. Ich kriege am ganzen Körper Krämpfe und es kann auch passieren, dass ich mich verenke oder Brüche bekomme. Dann sollte man mich am besten überall festhalten, damit nichts passiert. Der dauert einige Sekunden und darauf hab ich ne Erschöpfungsphase wo ich ne weile brauche, bis ich wieder bei Sinnen bin."

Nebenbei rührte Sareinoop in der Suppenschale rum.
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 7154
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von LiniChanMi am Mi 10 Mai 2017, 14:04

Shauni aß die Suppe langsam und hörte ihm zu.

,,Ist der Anfall eine Nebenwirkung deiner Kräfte? Das klingt für mich eher logisch... ich mein so viel Kraft besitzen schön und gut, aber Nachteile sind immer im Spiel..."

Sie lehnte sich zurück, stellte die leere Schale neben sich und gähnte.

,,Tut mir leid... ich bin etwas erschöpft."
avatar
LiniChanMi
RP-Anfänger
RP-Anfänger

Anzahl der Beiträge : 200
Münzen : 5108
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://amethystshimmer.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von Sareinoop_Neon am Mi 10 Mai 2017, 23:33

Sareinoop verneite die Frage.

Sareinoop: "Diese Anfälle sind Teil meiner Krankheit, die ich von Geburt habe. Anfangs hatte ich nur diese Geistesabwenendheit. Aber nach einem Autounfall wurde meine Krankheit zusätzlich mit den Krampfanfällen verschlimmert. Vielleicht sagt dir der Begriff 'Epileptiker' dir was."

Auch Sareinoop legte die Schale weg. Immer wieder checkte er, ob seine Wunde noch wehtat. Als es gerade so ging, versuchte er sich vorsichtig zu strecken, um die müden Knochen und muskeln wach zu halten.

Sareinoop: "Das kann ich verstehen. Der Kampf war ja auch heftig. Du kannst ruhig ein Nickerchen machen. Mir wird schon wegen der Wunde nichts passieren. Ich bleib einfach sitzen und rühre mich nicht vom Fleck. Wenn ich schlimme Visione bekomme, kann ich dir ja bescheid geben."
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 7154
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von LiniChanMi am Do 11 Mai 2017, 12:23

,,Ja... der Begriff sagt mir was... du tust mir wirklich leid..."

Shauni lehnte sich etwas zurück und gähnte erneut.

,,Wenn aber irgendwas ist, weck mich auf. Falls du mich nicht wach bekommen solltest..."
Langsam griff sie nach ihrer Tasche und wühlte drin herum, ehe sie etwas Medizin in der Hand hielt.
,,... hier ist etwas Medizin, die sollte dann etwas gegen die Schmerzen helfen."
avatar
LiniChanMi
RP-Anfänger
RP-Anfänger

Anzahl der Beiträge : 200
Münzen : 5108
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://amethystshimmer.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von Sareinoop_Neon am Do 11 Mai 2017, 17:25

Sareinoop bedankte sich für die Medizin. Er nahm eine Tablette, um die Schmerzen zu lindern. In der Zwischenzeit, wo Shauni schlief, versuchte Sareinoop sich auf Visionen zu konzentrieren die schlimme Sachen vorhersagten. Aber vergebens! Alles war friedlich. Sareinoop konnte es nicht ausstehen, wenn er nichts tuhen konnte. Jedoch wirkte die Tablette recht schnell. Also endschloß sich Sareinoop im Wald sich umzugucken und seinem Hobby nach Fünden von seltenen Steinen nachzugehen.

Sareinoop: "Hm! Vielleicht finde ich hier ein paar seltene Edelsteine oder eine Karte wo man einen Schatz finden kann."
avatar
Sareinoop_Neon
RP-Veteran
RP-Veteran

Anzahl der Beiträge : 490
Münzen : 7154
Alter : 24
Ort : Mobiusinsel

Benutzerprofil anzeigen http://jailsxcream.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von LiniChanMi am Fr 12 Mai 2017, 12:42

Shauni schlief derzeit seelenruhig, und wälzte sich etwas. Die Erschöpfung vom Kampf linderte sich und nach einer Stunde war sie wieder fit.
Langsam öffnete sie die Augen, sah sich müde um und bemerkte, dass Sareinoop nicht mehr da war.
Sofort raffte sie sich auf, nahm die Sachen mit und ging in den Wald.

,,Sareinoop! Wo bist du?" rief sie, in der Hoffnung seine Antwort zu erhalten.
avatar
LiniChanMi
RP-Anfänger
RP-Anfänger

Anzahl der Beiträge : 200
Münzen : 5108
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://amethystshimmer.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Abenteuer oder Langeweile

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten